Lightningsoul auf Facebook Lightningsoul auf Twitter Lightningsoul auf YouTube Lightningsoul auf Twitch Lightningsoul Android App Lightningsoul Chrome Extension Lightningsoul Firefox Addon

Eisenbanner

Destiny Eisenbanner Jahr 2 Schmelztiegel Spiele von Lightningsoul

Destiny Jahr 3 Eisenbanner PVP

27.04.2018

Destiny Eisenbanner von Lightning und seinen Freunden

Wir spielen Destinys Eisenbanner mit unseren freundlichen Hütern Grandmaster XTC, LacheggaIronClaw, ktOMG und vielen weiteren in diesen genialen Schmelztiegel Playlists. Lord Saladin hätte seine helle Freude dran!

Was ist der Eisenbanner?

Eisenbanner bezeichnet eine spezielle PVP Variante, die seit Beginn von Destiny implementiert ist. Hierbei wird eine Woche im 6vs6 Kontrolle gespielt. Man muss also drei Zonen einnehmen und halten und bekommt dann für Kills mehr Punkte, wenn man mehr Zonen hält. Dabei gibt es speziellen Loot von Lord Saladin und man levelt sich nach oben bis man das Maximallevel (in der Regel Stufe 5) des aktuellen Eisenbanners erreicht hat. Nur dann bekommt man die besten Waffen und Rüstungsteile, die man aber immer noch kaufen muss, man benötigt also zusätzlich Ressourcen für das Shoppen bei Saladin.

Was änderte sich in Destiny 2?

In Destiny 2 änderten sich gleich mehrere Eigenschaften des Eisenbanners. Zum einen wurde zum Start vom neuen Destiny nur im 4 gegen 4 gespielt. Dies änderte Bungie aber mit einem der letzten Updates (Stand: 27.04.2018) wieder zurück zum 6 gegen 6. Leider ist auch Kontrolle nicht mehr der vordefinierte Modus, sondern es wechselt jeden Eisenbanner hin und her. Der Loot wird nun durch Tokens serviert. Mit 20 Tokens, kann man sich ein Paket holen, ab zehn Paketen, hat man das Maximallevel erreicht und kann nun alles bei Saladin im Turm kaufen, was man möchte - die benötigten Ressourcen wie legendäre Marken vorausgesetzt!

Das Paketlevel bleibt auch nach dem aktuellen Eisenbanner erhalten und verfällt nicht wie im ersten Teil von Destiny. So kann man nahtlos anknüpfen und muss sich nicht allzusehr ärgern, wenn man aufgrund von Zeitmangel in Kombination mit bescheidenem Matchmaking in einer Woche mal nicht sein Ziel erreicht hat. In der Regel startet der Eisenbanner alle vier bis sechs Wochen von neuem - je nach Bugsituation und abhängig von Erweiterungen, die diesen Zyklus mal durcheinander wirbeln können. So wird es zum Beispiel vorm nächsten DLC noch eine weitere Eisenbanner-Session geben, da die Umstellung auf 12 Spieler scheinbar hohen Anklang gefunden hat und dies auch an Bungie nicht spurlos vorüber ging - wie leider vieles sonst. 

Rating: 4.7. 3 Bewertung(en).
3 anonyme Bewertungen
No rating done at all.
Dein Voting war (0 von 5) Du bist nicht eingeloggt.
Um persönliche Votings abzugeben, kannst du dich einloggen.
Click the rating bar to rate this item Please log on to do ratings
comments powered by Disqus